- Grundschule Weiler zum Stein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archiv > Projekte und Ausflüge

Fledermaustag


Am Mittwoch, den 08.07.2015 besuchte uns die Fledermausexpertin Frau Bausenwein mit sechs ihrer zurzeit über 60 im Haus lebenden Fledermäuse. Wir haben viel über die Fledermäuse überfahren und hatten die einmalige Chance, sie ganz nah zu betrachten und ihr weiches Fell streicheln zu können.


Der Schüler Christian (aus der 2.Klasse) berichtet:

Am 8. Juli war Frau Bausenwein bei uns. Sie hat bei sich zu Hause Fledermäuse.
Ein paar Fledermäuse hat sie uns gezeigt. Wir durften Madame Näschen streicheln. Frau Bausenwein hat mit ihnen geredet und die Fledermäuse haben es verstanden. Die Fledermäuse haben auch viel angestellt. Sie hat uns gezeigt wie die Fledermaus Michel laufen kann. Frau Bausenwein hatte ein Gerät dabei, mit dem wir die Fledermäuse hören konnten. Die Körpertemperatur der Fledermäuse liegt bei 40 Grad. Im Winter sinkt die Körpertemperatur auf 0 Grad.



Die Schülerin Clea (aus der 2. Klasse) berichtet:

Frau Bausenwein war am 8. Juli 2015 bei uns in Weiler zum Stein. Sie hat sechs Fledermäuse mitgebracht. Die erste Fledermaus, die sie uns gezeigt hat, hieß Madame Näschen. Die anderen hießen Michel, King Kong der Schreckliche und Balu. Es gab eine Zwergfledermaus, die ziemlich klein war. Eine Fledermaus ist an Frau Bausenwein hochgeklettert. Frau Bausenwein hat noch 120 andere Fledermäuse. Wir haben eine Fledermaus ans Ohr gelegt bekommen.
Sie war sehr weich und heiß. Eine andere Fledermaus hat ihre Zähne gezeigt. Es hat mir sehr gefallen

Frau Kuhnle


     

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü